PepsiCo

PepsiCo

PepsiCo Produkte werden von Verbraucherinnen und Verbrauchern pro Tag mehr als eine Milliarde Mal in über 200 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt konsumiert. Mit seinem umfangreichen Angebot an Nahrungsmitteln und Getränken ist PepsiCo der zweitgrößte Nahrungsmittelkonzern der Welt und erzielte 2021 einen Nettoumsatz von mehr als 70 Milliarden US-Dollar.

PepsiCo wird von der Vision geleitet, der globale Marktführer für Convenient Foods und Beverages zu sein – durch „Winning with Purpose“. „Winning with Purpose“ steht für unser Ziel, langfristig im Markt zu gewinnen und Nachhaltigkeit in alle Bereiche unseres Geschäfts zu integrieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.pepsico.com und www.pepsico.de.


Claudiu Dorcioman, Away from Home Lead DACH
Claudiu Dorcioman, Away from Home Lead DACH

Rück- und Ausblick von Claudiu Dorcioman, Away from Home Lead DACH

Wie bewerten Sie das Geschäftsjahr 2021?

Wir sind sehr zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2021. Trotz der andauernden Corona-Pandemie ist es uns gelungen, weiter zu wachsen. Wir sehen uns mit unserem Portfolio gut aufgestellt und konnten hervorragende Ergebnisse mit unseren verschiedenen Marken erzielen. Mit pep+ (PepsiCo Positive) haben wir vergangenes Jahr einen Ansatz vorgestellt, der künftig die Leitlinien für die Neuausrichtung unseres Unternehmens auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit vorgibt. Mit der Umstellung der Flaschen unseres gesamten CSD-Portfolios auf recyceltes PET konnten wir dafür bereits einen wichtigen Beitrag leisten.

Was sind Ihre Erwartungen an das Jahr 2022?

Die Corona-Pandemie dürfte weiterhin eine Rolle spielen. Allerdings hat sich die Lage mit der Verfügbarkeit der Impfstoffe und dem Aufkommen der Omikron-Variante gewandelt. Wir bleiben daher optimistisch, investieren kräftig in unsere Marken und treiben die Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit voran. Bereits im vergangenen Jahr haben wir als erster Lebensmittelkonzern im Snacks- und Erfrischungsgetränkebereich in Deutschland daher begonnen, den Nutri-Score einzuführen. Wir schaffen damit, was wir Positive Choices nennen – Verbraucherinnen und Verbraucher können ihre eigenen positiven Entscheidungen für sich und die Umwelt treffen. Der Startschuss fiel mit den Lay’s Chips und Doritos. In diesem Jahr folgen die Getränkemarken.

Pepsico

15 Jahre BdS: Wie erleben Sie die Entwicklung des Verbands und der Systemgastronomie?

Der Bund der Systemgastronomie ist für uns eine der wichtigsten Interessenvertretungen in Deutschland. Die vergangenen beiden Jahre haben gezeigt, wie wichtig es für Gastronomie, Hersteller und Händler ist, dass sich jemand gezielt für sie und ihre Bedürfnisse einsetzt. Wir freuen uns, mit dem BdS ein freundschaftliches und konstruktives Verhältnis zu pflegen, und wünschen uns das auch für die kommenden (mindestens) 15 Jahre!

Welche Signale waren für Sie entscheidend?

Wir achten besonders auf die Signale unserer Kundinnen und Kunden. Von zentraler Bedeutung sind dabei der Wunsch nach gesünderen Nahrungsmittel sowie jener nach mehr Nachhaltigkeit. Beides spielt eine zentrale Rolle in unserer Zukunftsvision.


Das Interview wurde im Februar 2022 geführt.