Gehalt & Lohn Service

Coca-Cola

Gehalt & Lohn Service

Das Abrechnungssystem unserer Unternehmen jetzt für Sie

Gehalt & Lohn

Wie muss ein System für die Gehalts- und Lohnabrechnungen aussehen, um unternehmerischen Anforderungen bestmöglich gerecht zu werden? Vor dieser Frage standen wir vor rund 20 Jahren, als unsere eigenen Gastronomiebetriebe schnell wuchsen – und damit auch der Personalstamm. Statt in den einzelnen Firmen Fachkräfte einzustellen oder einen Steuerberater zu beauftragen, gründeten wir ein neues Unternehmen, in dem wir die Gehalts- und Lohnbuchhaltung bündelten. Preisgünstig, flexibel und dynamisch mitwachsend sollte unser System sein. So haben wir es konzipiert. Und so bewährt es sich seit über 20 Jahren in der Unternehmenspraxis. Jetzt stellen wir unsere Expertise mit Gehalt & Lohn auch „Unternehmer-Kollegen“ zur Verfügung. Denn: Wir wissen, was sie brauchen.

Gehalts- und Lohnabrechnungen einfach clever outsourcen

Gehalt & Lohn

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft, wir übernehmen Ihre Gehalts- und Lohnabrechnungen. Und das monatlich bereits für 5,00 EUR pro Arbeitnehmer. Wir erledigen auch alle damit verbundenen Aufgaben wie das Meldewesen mit der Finanzbehörde, An- und Abmeldungen von Mitarbeitern, Lohnsteueranmeldungen bis zur Begleitung von Betriebsprüfungen. Dabei werden personenbezogene Daten DSGVO-konform verarbeitet und durch eine externe Datenschutzauditierung kontrolliert.

Digitale Prozesse für günstige Festpreise

Gehalt & Lohn (959,5 KiB)


Gehalt & Lohn
Lennart Mann, geschäftsführender Gesellschafter

Rück- und Ausblick von Lennart Mann, geschäftsführerender Gesellschafter

Wie bewerten Sie das Geschäftsjahr 2020?

Das Jahr 2020 war eine Herausforderung für die gesamte Wirtschaft. Dank unseres hohen Digitalisierungsgrades konnten wir jedoch uneingeschränkt weiterarbeiten und wa­ren auch im Homeoffice für unsere Kunden erreichbar. Zudem haben wir neue Kunden gewinnen können, da einige Unternehmen be­­sonders in der Krise dankbar für Einsparpotenzial in der Lohnbuchhaltung sind.

Was sind Ihre Erwartungen für das Jahr 2021?

Wir sind davon überzeugt, dass sich auch in diesem Jahr viele Unternehmen weiterhin intensiv mit ihrer strategischen Ausrichtung beschäftigen werden. Es gilt, Kosten zu sparen, um sich krisensicher aufzustellen und den Weg der Digitalisierung weiterzugehen. Genau hier setzen wir an und beraten unsere Kunden im Digitalisierungsprozess und bieten ihnen u.a. ein Onlineportal, das insbesondere durch eine zeitgemäße Kommunikation mit Arbeitgebern und Arbeitnehmern überzeugt.

Wie haben Sie die Corona-Krise erlebt?

Als Anbieter für digitale Lohnabrechnungen waren wir von der Corona-Krise weniger selbst, sondern vielmehr unsere Kunden betroffen. Wir haben in dieser Zeit viele Fragen zur Kurzarbeit beantwortet. Das hat noch einmal mehr gezeigt, wie beratungsintensiv das Thema Lohnabrechnung ist und dass wir unsere Kunden fachlich gut betreuen wollen.

Welche Erfahrungen ziehen Sie aus der Krise?

Geschäftlich sehen wir uns darin bestätigt, schon vor der Krise auf Digitalisierung gesetzt zu haben. Nichtsdestotrotz können die vielen digitalen Meetings im Berufsalltag die persönlichen Treffen mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern nicht ersetzen.


Dieses Interview wurde im Februar 2021 geführt.