Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für den "Preis der Deutschen Systemgastronomie 2021"

Teilnahmeberechtigt sind:

  • Unternehmen
  • Natürliche Personen (einzeln, Gruppe)
  • Verbände
  • Organisationen wie Stiftungen, Kammern und Gewerkschaften
  • Dienstleister: dazu zählen Agenturen, Eventveranstalter, Redaktionen, Verlage und weitere Gestalter

Auch gemeinsame Bewerbungen mehrerer Teilnahmeberechtigter, z.B. für den Fall eines gemeinschaftlichen Projekts / Verdiensts, sind möglich.

Eine Bewerbung kann sowohl als Eigenbewerbung wie auch als Vorschlagsbewerbung erfolgen. Preisträger können, müssen aber nicht, Mitglied im Bundesverband der Systemgastronomie e. V. sein.

Die Teilnahme setzt eine Bewerbung voraus. Diese muss aus einer Konzeptbeschreibung und eventuell einzureichender Medien bzw. den Unterlagen zur Kampagne/Medienformat bestehen.


Ihre Bewerbung nehmen Sie bitte online über unsere Internetseite vor. Diese müssen Sie aus technischen Gründen in einem Vorgang absolvieren. Ein Zwischenspeichern oder Verlassen der Internetseite ist leider nicht möglich. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen im Vorfeld mit einer Checkliste einen Überblick zur Verfügung, welche Informationen wir gerne von Ihnen hätten, so dass Sie sich bestens vorbereiten können.

Ihre Dokumente (Internetseiten, Bildmaterial, Videos, Podcasts, o.ä.), die Sie uns zu Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen möchten, müssen uns über einen Link zum Downloaden bereitstehen. Ansonsten steht Ihnen hierfür folgende Adresse zur Verfügung:

Bundesverband der Systemgastronomie e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Jürgens
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20
80807 München
E-Mail:

Finaler Einsendeschluss für alle Bewerbungen ist der 30. Juni 2021. Für Print-Einreichungen gilt das Datum des Poststempels oder des Einlieferungsbelegs alternativer Zusteller.


Die Vergabe der Preise hängt allein vom Urteil der Jury ab. Sie ist unabhängig. Ihre Entscheidung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Der Spruch der Jury ist rechtsgültig und nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Preisverleihung findet planmäßig im Herbst 2021 bei einer Präsenzveranstaltung des BdS in München statt. Zur Preisverleihung werden die Nominierten (max. 3) eingeladen.


Ihre Teilnahmebedingungen zum Downloaden finden Sie hier:

Teilnahmebedingungen für den "Preis der Deutschen Systemgastronomie 2021" (394,0 KiB)


Durchführung:

Bundesverband der Systemgastronomie e.V.
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20
80807 München