Steripower

Steripower

Steripower

STERIPOWER aus Starnberg, gegründet 2003, ist Hersteller des ersten berührungslosen Händedesinfektionsgerätes. Unser Unternehmensziel ist es, die Hygiene in allen Lebensbereichen entscheidend zu verbessern. Händehygiene in Zusammenhang mit Steripower-Geräten findet immer mehr Einzug in Unternehmen (z.B. Deutsche Telekom, AXA) auf Kreuzfahrtschiffen (z.B. TUI, AIDA), in Supermärkten (z.B. EDEKA, Kaufland), Großveranstaltungen (z.B. Oktoberfest, Wacken) oder öffentliche WC-Anlagen (z.B. Sanifair, Shopping-Malls).

Aber auch in immer mehr Hotels und Gastronomiebetrieben werden unsere Produkte zunehmend im Gästebereich eingesetzt, um den Gästen ein sicheres (Hygiene-) Gefühl zu geben, ob im Eingangsbereich, im Tagungsbereich oder nach dem Verlassen der WC-Räume.

Zu der Steripower-Familie gehört mittlerweile eine Vielzahl von Produkten für den Einsatz in den verschiedenen Bereichen. Ob mobil oder fest installiert, kompakt oder für große Gebinde, individualisiert oder Standard, beliebt sind die Geräte wegen ihrer hohen Qualität, Zuverlässigkeit und der einfachen, schnellen und somit sicheren Anwendung. Denn Spätestens seit der Schweinegrippe wissen die meisten Menschen wie wichtig Händehygiene ist. Schließlich werden 80% der Infektionen über die Hände übertragen.

Steripower

Axel Poschner
Axel Poschner, Sales Director

Rück- und Ausblick von Axel Poschner, Sales Director

Wie zufrieden waren Sie mit dem Geschäftsjahr 2019?

Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück. Nahezu alle Maßnahmen in den Bereichen Marketing und Vertrieb wirken sich positiv auf das gesamte Unternehmen aus

Was sind Ihre Erwartungen für das Jahr 2020?

2020 werden wir zusätzliche Vertriebskanäle aktivieren. Wir gehen von weiterem Wachstum und der Erschließung neuer Märkte aus.

Worin sehen Sie die größte Herausforderung?

Die größte Herausforderung ist, ein Produktportfolio zu schaffen, mit dem wir alle Kunden ansprechen.

Wie sehen Sie Ihre Zukunft?

Ganz persönlich steht für mich die Gesundheit im Mittelpunkt. Gesundheit ist auch das Zukunftsthema in unserem Unternehmen. Hygiene spielt in der Gesellschaft eine immer größere Rolle und das bedeutet für unser Unternehmen: Die Zeichen stehen auf Wachstum.


Das Interview wurde im Januar 2020 geführt.