gastrototal

gastrototal

Die gastro total GmbH ist die Muttergesellschaft einer Gruppe von führenden Großkücheneinrichtern, Servicebetrieben und einer Edelstahl Manufaktur mit Aktivitäten vorwiegend im deutschsprachigen Raum. Zu ihren Kunden zählen Hotellerie, Gastronomie und Systemgastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und Betriebsgastronomie. Mit rund 300 Küchenprojekten pro Jahr und mehr als 20.000 Serviceeinsätzen sind die Firmen der „gastro total“-Gruppe mit insgesamt 230 Mitarbeitern, davon 50 Servicetechniker und 25 Küchenplaner und Projektabwickler, seit Jahrzehnten im Dienst der Kunden tätig.

Die „gastro total“-Gruppe ist in der Lage, den Kunden über die gesamte Wertschöpfungskette von Gastronomietechnik zu begleiten. Dazu gehört Konzeptionierung, Planung (von Küchen und Speiseausgaben), Projektabwicklung, Gerätehandel, Installation und Montage sowie After-Sales (Service und Wartung).

Zur Gruppe gehören:

  • Gebrüder Holzwarth GmbH mit Hauptsitz in Pleidelsheim bei Stuttgart und Niederlassungen im Raum Karlsruhe, Würzburg, Frankfurt/Main und Dresden; als führender Großkücheneinrichter und Servicebetrieb seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt in Deutschland tätig.
  • Großküchentechnik Austria GmbH (GTA) mit Sitz in Loosdorf und Wien (AT); bedient seit über 100 Jahren den österreichischen und internationalen Markt mit individuellen Lösungen in der Gastronomieausstattung.
  • FAR Großküchen und Kühltechnik GmbH mit Sitz in Radstadt (AT); seit über 40 Jahren der führende Großküchenausstatter im Land Salzburg und darüber hinaus.
  • STAHL Grossküchen Manufaktur GmbH, in Markt Einersheim in Unterfranken; entwirft und produziert seit mehr als 50 Jahren Herdanlagen, Großküchen und Kantinen, Theken, Vitrinen und Kühlmöbel.
gastrototal

Hinter dem Firmen Slogan „wir sind gastro total“ steht die Leidenschaft eines jeden Mitarbeiters, die beste Lösung für seine Kunden zu entwickeln und Innovationen der Branche voranzutreiben. Die Nähe zum Kunden und der damit einhergehende Servicegedanke zeichnet jede Firma der Unternehmensgruppe aus. Zu den Referenzen der „gastro total“-Gruppe zählen renommierte Häuser aus der Sternegastronomie, ebenso wie Systemgastronomen, Betriebskantinen und Gemeinschaftsverpflegung.

gastrototal
Peter Jansenberger, Geschäftsführender Gesellschafter

Rück- und Ausblick von Peter Jansenberger, geschäftsführerender Gesellschafter

Wie zufrieden waren Sie mit dem Geschäftsjahr 2019?

Unser Jahr 2019 war von großen Veränderungen geprägt. Insbesondere haben wir unsere Edelstahlmanufaktur STAHL voll in unsere Gruppe eingebunden. Als Resultat sind wir nun in der Lage, als integrierte Unternehmensgruppe im Bereich Gastronomietechnik unsere Kunden von Planung über Ausführung inklusive Herstellung von Edelstahleinrichtungen bis hin zum Kundendienst umfassend zu betreuen. Sehr zufrieden waren wir auch mit der Eröffnung eines weiteren Standorts unseres Unternehmens Gebrüder Holzwarth in Frankfurt am Main. Neben Stuttgart, Karlsruhe, Würzburg und Dresden ist dies nunmehr unser fünfter deutscher Standort für Planung/Projektabwicklung, Vertrieb und Service in der Großküchentechnik.

Was sind Ihre Erwartungen an das Jahr 2020?

Nachdem wir 2019 sehr auf Hausaufgaben fokussiert waren, merken wir bereits jetzt, dass wir 2020 sehr deutliches Wachstum realisieren können, was unter anderem auf den Gewinn von Neukunden in den Bereichen Systemgastronomie, Betriebsgastronomie und Hotellerie zurückführen ist. Wir werden in diesem Jahr auch geographisch weiter wachsen. Geplant ist unter anderem ein Servicestützpunkt in München.

Worin sehen Sie die größte Herausforderung?

Nach wie vor ist das Thema Personalrekrutierung eines unserer größten Themen, wobei sich das in den letzten Monaten, vermutlich durch die Schwäche in der exportorientierten Industrie, etwas erleichtert hat. Die hat uns unter anderem ermöglicht, unsere Servicemannschaft auf über 50 Techniker auszubauen.

Wie sehen Sie Ihre Zukunft?

Als Dienstleister für den Außer-Haus-Markt befinden wir uns in einem langfristig wachsenden Markt mit entsprechend positiven Aussichten für uns. Wir sind dabei, uns noch stärker auf Themen der Zukunft auszurichten, dazu gehören insbesondere Energiemanagement in der Großküche, Digitalisierung und nach wie vor der lokale Kundendienst. Wir haben das Ziel, in wenigen Jahren in allen Metropolregionen der DACH-Region präsent zu sein und damit zum führenden Dienstleister im Bereich Gastronomietechnik aufzusteigen.


Das Interview wurde im Januar 2020 geführt.


STAHL Großküchen Manufaktur