REINHOLD KELLER Group

Reinhold Keller

REINHOLD KELLER Group

Einfach wow! Seit mehr als 40 Jahren ist die REINHOLD KELLER Group DER Partner für Innenausbaulösungen in der Systemgastronomie und Garant für den einzigartigen Wow-Effekt bei Inhabern, Franchisenehmern und Gästen. Vom Rohbau bis zur schlüsselfertigen Übergabe kommt beim Kleinheubacher Traditionsunternehmen mittlerweile alles aus einer Hand. Das Herzstück von REINHOLD KELLER bleibt die Schreinerei, mit der im Jahr 1876 alles begann und die heute eine der besten und modernsten Möbelproduktionsstätten in ganz Europa ist.


Die COVID-19-Krise hat viele unserer Partner aus der Systemgastronomie, Hotellerie und Fitnessbranche hart getroffen und die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind für uns alle spürbar.  #strongertogether – unser Leitbild, nicht nur in Zeiten der globalen Pandemie. Wir sind überzeugt, dass wir nur gemeinsam unsere volle Stärke entfalten können, und sind in dieser schweren Zeit für unsere Kunden da. Sei es als verlässlicher Partner und Problemlöser oder als „Retter in der Not“.

Mit unserem Online-Shop stehen wir vielen Kunden aus unterschiedlichen Branchen beim Restart zur Seite und unterstützen weiterhin aktiv mit innovativen Lösungen. Als Unternehmen mit eigener Produktion am Standort in Kleinheubach, konnten wir aufgrund eines langjährigen großartigen Netzwerks unsere Lieferketten aufrechterhalten und alle Projekte im Sinne unserer Kunden erfolgreich abwickeln, wofür wir äußerst dankbar sind. Auch wenn uns die Einschränkungen – in allen Bereichen des Lebens – vermutlich noch eine sehr lange Zeit begleiten werden, gibt es viele Lichtblicke, die uns im Hinblick auf die Zukunft positiv stimmen


Reinhold Keller Group
Manfred Bauer, Geschäftsführer

Rück- und Ausblick von Manfred Bauer, Geschäftsführer

Wie zufrieden waren Sie mit dem Geschäftsjahr 2019?

Auch das Jahr 2019 stand ganz klar im Zeichen der Transformation und Weiterentwicklung. Wir haben sehr viel in die Zukunft der REINHOLD KELLER Group investiert. Hierzu zählen unter anderem unsere hocheffiziente Losgröße-1-Fertigungsanlage, der Neubau einer Logistikhalle nach modernsten Standards sowie der neue Maschinenpark unserer Tochterfirma MB Digitalprint und deren innovative Produkte, durch die sich immer mehr Türen in verschiedene Märkte öffnen. In Summe gesehen ermöglicht uns das eine schnellere, effizientere sowie kostengünstigere Abwicklung von Projekten bei gleichbleibend exzellenter Qualität. Ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte ist die Gründung unserer Niederlassung KELLER Italia in Lana/Italien. Wir können für unsere Kunden nun auch die Rohbauleistung mit abdecken und schließen damit die letzte Lücke zu einer kompletten Bauabwicklung – von der grünen Wiese bis zur schlüsselfertigen Übergabe.

Was sind Ihre Erwartungen für das Jahr 2020?

Kurz ausgedrückt: dass wir alle mit dem gleichen Engagement und Herzblut weiter daran arbeiten, die REINHOLD KELLER Group voranzubringen! In den zurückliegenden Jahren wurden große Investitionen getätigt und jetzt liegt es an uns, die Früchte zu ernten und Erfolge einzufahren. Unsere Unternehmensgruppe wird sich noch breiter aufstellen und Ziel ist es, weiter anzugreifen und echte „Duftmarken“ zu setzen. In der Systemgastronomie, aber auch in anderen Branchen wie Hotel, Fitness und Healthcare.

Worin sehen Sie die größte Herausforderung?

Gegenüber dem letzten Jahr haben sich die Herausforderungen – bis auf spezielle, operative Themen – nicht großartig gewandelt. Strategisch befinden wir uns nach wie vor in der Transformationsphase von der ehemaligen kleinen Schreinerei zu einem hochtechnologischen, digitalisierten Industrieunternehmen. Dieser Prozess eröffnet uns viele neue Chancen. Wie 2019 gilt auch für 2020: hinterfragen, weiterentwickeln, bewerten und erfolgreich umsetzen.

Wie sehen Sie Ihre Zukunft?

In den vergangenen Jahren haben wir Stück für Stück eine gesunde Basis geschaffen, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Die REINHOLD KELLER Group ist ein erfolgreicher und zugleich bodenständiger Global Player, der fest in der Region am bayerischen Untermain verwurzelt ist. Nach und nach übertrage ich die Verantwortung an meine Kinder Christopher und Verena, die unser Unternehmen gemeinsam mit neuen Ideen weiterentwickeln und für künftige Herausforderungen aufstellen werden. Ich blicke also sehr positiv in die Zukunft, denn wir haben nicht nur tolle Partner an unserer Seite, sondern auch eine hoch motivierte und agil arbeitende Belegschaft, die einer der Erfolgsfaktoren von REINHOLD KELLER ist. Ich freue mich auf all das, was auf uns zukommt!


Das Interview wurde im Januar 2020 geführt.