Havi

HAVI

HAVI – Der führende Logistikpartner für die Food Service Branche

HAVI ist der führende Logistikdienstleister in der Systemgastronomie und in allen Kontinenten präsent. Allein in Europa beliefert HAVI über 170 Kunden aus den Bereichen QSR und Convenience. Das Unternehmen gehört zu einem global aufgestellten Konzern, der seinen Hauptsitz in Chicago hat und weltweit 10.000 Mitarbeiter beschäftigt. HAVI erbringt ganzheitliche logistische Dienstleistungen für die Food Service Industrie – neben der Logistik auch in den Bereichen Marketing Analytics, Supply Chain Management und Packaging. In Deutschland versorgt HAVI bekannte Marken wie McDonald´s, Vapiano, Nordsee und KFC mit innovativen Dienstleistungen entlang der gesamten Supply Chain.

Schnelles Wachstum für Franchisesysteme

Neben den Logistikdienstleistungen übernimmt HAVI auf Wunsch den kompletten operativen Einkauf und die zentrale Steuerung aller Lieferanten. Durch den direkten, gebündelten Warenbezug beim Produzenten profitieren Systemgastronomen von einer deutlichen Kostensenkung und einem einheitlichen Sortiment in allen Temperaturstufen. 100% Brand Protection einer Marke und eine verantwortliche Schnittstelle für die gesamte Lieferkette sind entscheidende Wachstumskriterien für Franchisesysteme – lokal und international.

Havi

Es gibt keine Zweifel, dass Covid-19 unsere Widerstandsfähigkeit für zukünftige operative Modelle auf die Probe stellt und wir nun neue Wege für unsere Kunden und unsere Mitarbeiter einschlagen, um in der neuen Normalität weiterhin wettbewerbsfähig und erfolgreich sein zu können.


Christian Harupa
Christian Harupa, Senior Director Global Account Management

Rück- und Ausblick von Christian Harupa, Director Customer Management

Wie bewerten Sie das Geschäftsjahr 2019?

Das vergangene Jahr war sehr positiv – für unsere Kunden und auch für uns. Wir haben unter anderem auch in Deutschland ein neues DC in der Region Hannover in Betrieb genommen und damit die Weichen für weiteres Wachstum gestellt. Auch in puncto Nachhaltigkeit haben wir mit unserer LNG-Flotte und dem Recyclingmodell für Getränkebecher wichtige Leitplanken für die Zukunft gelegt.

Was sind Ihre Erwartungen für das Jahr 2020?

Auch 2020 steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Wachstum mit dem neuen DC, hochmotivierten Mitarbeitern etc. Wir setzen klar auf weiteres Wachstum – in Deutschland und auch international. Besonders in der Region Asia Pacific mit strategischen Kunden und Partnern. 2020 stehen bei uns Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Fokus. Wir erweitern unser Produkt- und Service-portfolio und digitalisieren intern und extern sämtliche Schnittstellen.

Worin sehen Sie die größte Herausforderung?

Eine der größten Herausforderungen für die gesamte Weltwirtschaft ist aktuell sicher das COVID-19-Virus. Hier zeigt sich, wie vernetzt alle Systeme sind und wie abhängig alle Branchen voneinander sind. Auf unseren Markt bezogen, bleibt es eine Herausforderung, Qualität und Service mit einem vernünftigen Kostenmanagement in Einklang zu bringen. Die Personalsuche, insbesondere nach Fahrern, bleibt auch in diesem Jahr herausfordernd.

Wie sehen Sie Ihre Zukunft?

Unsere persönliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kundenzentralen und auch mit den Franchisenehmern ist uns sehr wichtig. Wir sind Partner, aber auch professioneller Berater unserer Kunden. Aufgrund der verschiedenen Services haben wir natürlich vielfältige Einblicke in die gesamte Supply Chain und entwickeln ein tiefes Verständnis für die individuellen Systeme. Dabei spielt auch Nachhaltigkeit eine große Rolle. Nicht nur bei der Logistik, sondern beispielsweise auch beim Thema Verpackungen, ebenfalls ein Service von HAVI. Die komplette Supply Chain vom Anfang bis zum Ende nachhaltig und zukunftssicher zu gestalten, ist in Zukunft sicher wertvoller als jemals zuvor.


Das Interview wurde im Januar 2020 geführt.