Frohe Weihnachten und alles Gute für 2022

BdS
BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante

Sehr geehrte Damen und Herren,

das zurückliegende Jahr hat der gesamten Branche erneut schwere Kraftanstrengungen abverlangt. Der lange Lockdown zu Beginn des Jahres, ein weiterhin schwieriges Gesamtumfeld und nun die wieder gestiegenen Infektionszahlen in den letzten Wochen stellen die Systemgastronomie auch in diesem Coronajahr vor große Herausforderungen.

Dabei war das politische Management der Pandemie nicht immer glücklich. Was im ersten Jahr aufgrund der Neuartigkeit und der Unkenntnis über das Virus sowie über die Wirksamkeit und Umsetzbarkeit von Maßnahmen noch entschuldbar und nachvollziehbar war, verlor dieses Jahr an Verständnis. Ich erinnere nur an das Chaos, das mit dem Vorschlag einer „Osterruhe“ ausgelöst wurde. Ebenso kritisch sehen wir den teilweisen Aktionismus aus immer noch ausgefeilteren und noch spezielleren Coronaverordnungen auf Landesebene. Die Mischung aus einer kurzfristigen Bekanntgabe der Verordnungen und einem nach wie vor bestehenden Flickenteppich war und ist für die ohnehin gebeutelte Systemgastronomie zusätzlicher Ballast.

Doch ich möchte das Jahr trotz allem positiv beenden und mit Optimismus auf das kommende Jahr blicken. So glaube ich sagen zu können, dass wir die in unserer Verantwortung liegenden Themen als Verband und als Branche engagiert und alles in allem auch zufriedenstellend gemeistert haben. Wir haben uns weiterhin und nachdrücklich als verantwortungsvoller Sozialpartner positioniert. Für unsere überwiegend mittelständischen Mitgliedsunternehmen haben wir interveniert, wenn unsere Interessen berührt waren. Unsere Mitglieder haben wir durch kompetente und jederzeit mögliche Beratung gut durch die letzten Monate hinweg begleitet. Ganz besonders hat es mich gefreut, dass wir nach zweieinhalbjähriger Zwangspause endlich wieder eine Mitgliederversammlung veranstalten konnten. Die Mitglieder nach langer Zeit wieder zu sehen, sich mit ihnen auszutauschen und neue Ideen und Impulse daraus mitzunehmen, hat die Mitgliederversammlung zu einem für mich ganz besonderen Ereignis in diesem Jahr werden lassen.

Ich möchte mich nach diesem erneut sehr herausfordernden Jahr bei allen bedanken, die uns wichtige Dialogpartner waren. Das sind selbstverständlich unsere Mitglieder, Fördermitglieder und das ehrenamtliche BdS-Präsidium. Genauso danke ich unseren Kontakten in befreundeten Verbänden, Ministerien und Behörden. Auch unserem Sozialpartner danke ich für eine von Vertrauen geprägte Zusammenarbeit. Ich weiß, dass die gute, erfolgreiche Arbeit nicht ohne mein engagiertes Team der Geschäftsstelle möglich wäre. Besonders diesem Team gebührt mein Dank.

In der Hoffnung, dass wir die Coronapandemie schnellstmöglich und gesund hinter uns lassen, richte ich den Blick nach vorne. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien besinnliche Weihnachtsfeiertage und ein gesundes neues Jahr 2022!

Ihre
Andrea Belegante
BdS-Hauptgeschäftsführerin

Zurück