Projekte von Starbucks

Nachhaltigkeit aktiv gestalten

Starbucks

Für Starbucks ist verantwortungsbewusstes Handeln einer der wichtigsten Leitsätze des Unternehmens. Verantwortung bedeutet selbstverständlich eine umweltverträgliche Rohstoffnutzung, aber auch die Berücksichtigung und Stärkung der lokalen Gemeinschaft, in deren Mitte wir uns befinden. Als gute Nachbarn engagiert sich Starbucks für lokale Belange, um Menschen zusammenzubringen und für positive Veränderungen zu sorgen, etwa durch die transparente Bereitstellung von Nährwertangaben oder die Gewährleistung von angenehmen Arbeitsbedingungen. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt sich Starbucks gegen Diskriminierung ein und fördert die Unterschiedlichkeit der Kulturen und Ideen und ermöglicht so Erfolg und Weiterbildung seiner Mitarbeiter und Zulieferer.

Als weltweit tätiges Unternehmen nimmt Starbucks seine Verantwortung aktiv wahr und achtet darauf, den Eingriff entlang der gesamten Wertschöpfungskette so gering wie möglich zu halten. 99% des Kaffees wird moralisch vertretbar angebaut und von der Conservation International innerhalb des "C.A.F.E. Practice Programm" zertifiziert. Auch steht Starbucks seit mehr als zehn Jahren als Fairtrade Partner für fair gehandelten Kaffee. Dadurch werden höchste Qualitätsanforderungen und faire, humane Arbeitsbedingungen gewährleistet. Externe Experten überwachen regelmäßig alle Maßnahmen und Vorgaben bei der Abfallwirtschaft, dem Schutz der Wasserqualität, Bewahrung der Biodiversität und die Reduzierung von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln. Damit nimmt Starbucks eine globale Vorreiterrolle im Umweltschutz ein und sorgt für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Kaffeebauer.


Seit 2020 kooperiert Starbucks in Deutschland mit der digitalen Plattform Too Good To Go, um auch Lebensmittelabfälle möglichst stark zu Reduzieren. Die App, die den deutschen Systemgastronomie-Preis 2019 erhielt, ermöglicht es Selbstabholern, übrig gebliebenes Essen zu einem vergünstigten Preis zu erwerben.

Eine Übersicht aller Projekte von Starbucks finden Sie hier.