Diversey

Diversey

Diversey hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen durch führende Hygiene-, Infektionspräventions- und Reinigungslösungen zu schützen und zu unterstützen. Wir entwickeln und liefern innovative Produkte, Dienstleistungen und Technologien, die Leben retten und unsere Umwelt schützen. Im Laufe von 95 Jahren ist die Marke Diversey zum Synonym für Produktqualität, Service und Innovation geworden. Unser vollständig integriertes Leistungsangebot umfasst patentierte Chemikalien, Dosier- und Dosieranlagen, Reinigungsmaschinen, Dienstleistungen und digitale Analysen. Wir sind ein zuverlässiger Partner, der mehr als 85.000 Kunden in über 80 Ländern mit einem Netzwerk von etwa 8.600 Mitarbeitern weltweit betreut.

Diversey

Wir sind der weltweit führende Komplettanbieter in der Reinigungs- und Hygieneindustrie in den Sektoren Gebäudereinigung, Hotellerie und Gastronomie, Einzelhandel, Gesundheitswesen sowie Getränke- und Lebensmittelindustrie. Durch unser Fachwissen schützen wir die Unternehmen unserer Kunden und tragen zur Verbesserung ihrer Produktivität, Reduzierung der Gesamtbetriebskosten, Verbesserung der Umweltverträglichkeit und zum Schutz ihrer Marken bei.

Diversey

Diversey
Torsten Kemmer, Head of Key Account Management Germany

Rück- und Ausblick von Torsten Kemmer, Head of Key Account Management Germany

Wie bewerten Sie das Geschäftsjahr 2021?

Das letzte Jahr stand, insbesondere im zweiten Halbjahr, stark unter dem Einfluss der globalen Beschaffungs- und Logistiksituation. Eine nie dagewesene Knappheit an Rohstoffen und Packmaterialien sowie steigende Kosten haben dieses Geschäftsjahr geprägt. Durch hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit ist es uns dennoch gelungen, unsere Kunden zuverlässig zu beliefern und eine hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen. Die Nachfrage war auch in diesem Jahr von der Covid-19-Pandemie beeinflusst. Bei den Standardreinigungsprodukten und bei Investitionsgütern war die Nachfrage gedämpft, dafür im Bereich "Infektionsschutz und Personalhygiene" überdurchschnittlich. Wir spüren sehr deutlich die veränderten Ansprüche der Endkunden und die gestiegenen Erwartungen an Sauberkeit und Hygiene in öffentlichen Bereichen.

Was sind Ihre Erwartungen für das Jahr 2022?

2022 wird erneut ein herausforderndes Jahr, welches uns hoffentlich wieder eine gewisse Normalität zurückbringt. Spannend wird es sein zu sehen, wie dieses "New Normal” aussehen wird. Ein mehr an Homeoffice, Online-Meetings und virtuellen Kundenterminen wird bleiben. In vielen Gesprächen mit Kunden, Kollegen oder im privaten Umfeld spüre ich den starken Wunsch nach Reisen, Feiern und Ausgehen. Gemischt mit einem starken Quantum Hoffnung, erwarte ich privat und geschäftlich ein uns alle überraschend gutes Jahr 2022.

15 Jahre BdS: Wie erleben Sie die Entwicklung des Verbands und der Systemgastronomie?

Gerade die letzten 2 Jahre haben deutlich gezeigt, wie wichtig Verbände als Stimme der jeweiligen Industrie sind. Dem BdS ist es in den 15 Jahren des Bestehens gelungen, sich hierfür professionell und stark aufzustellen, um diese innovative Branche vertreten zu können. Ich bin mir sicher, dass sich dies auch in den nächsten Jahren weiter verstärken wird. Wir sind gespannt und freuen uns auf die nächsten 15 Jahre mit dem BdS. Die herzlichsten Glückwünsche zum Jubiläum!

Welche Signale waren für Sie entscheidend?

Über die Jahre sind da schon einige zusammengekommen, ich finde es schwer in diesem Rahmen einzelne hervorzuheben. Diese Signale waren immer eine Art Startsignal für mehr oder weniger freiwillige Veränderungsprozesse. Gefühlt wird Flexibilität und schnelles Anpassen immer mehr zu einer immer wichtigeren Kernkompetenz im privaten und beruflichen Leben.


Das Interview wurde im März 2022 geführt.


Diversey

Torsten Kemmer (Head of Key Account Management Germany) zum 15-jährigen Jubiläum des BdS: