Projekte von QSL

QSL

Meyer Quick Service Logistics (QSL entwickelte das Konzept „Quick Social and Environmental Responsibility“ (QSER) und fördert damit für das Emittieren von CO2 soziale Projekte: national und international.

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen hat einen unmittelbaren positiven Effekt für den Schutz des Weltklimas. Bei Meyer Quick Service Logistics (QSL) aus Friedrichsdorf ist diese Erkenntnis schon seit Jahren kein Trend mehr.

Die Einsparung von Emissionen ist vielmehr ein wichtiger Erfolgsfaktor für solides, aber auch gesellschaftlich verantwortungsvolles Wachstum beim Logistikdienstleister geworden. So hat die QSL seit ein paar Jahren einen Maßnahmenkatalog zur Einsparung von Emissionen etabliert. Hin zu einem umweltfairen CO2-Fußabruck. Mittlerweile ist die Umweltagenda der QSL auch nach den „Lean and Green-Standards“ von GS1 zertifiziert. Dafür wurde das Unternehmen im Sommer 2019 mit dem entsprechenden Award ausgezeichnet.

QSL-Geschäftsführer Florian Entrich erklärt im Videointerview, warum den Friedrichsdorfern Nachhaltigkeit ein Anliegen ist. Und warum seinem Unternehmen die heute gesteckten Einspar-Ziele noch gar nicht weit genug gehen.