Projekte von Diversey

Diversey

Nachhaltigkeit ist in der Firmengeschichte und Kultur von Diversey fest verankert. Von Beginn an war und ist nachhaltiges Wirtschaften ein zentraler Punkt unseres Handelns. Seit 2004 veröffentlichen wir unsere Aktivitäten und Ziele in einem jährlichen Sustainability Report. Unser Nachhaltigkeits-Engagement umfasst nicht nur Umweltaspekte in der Produktion und Suppy Chain sondern auch die Gesundheit unserer Mitarbeiter, gesellschaftliche Aspekte und die Entwicklung nachhaltiger Innovationen.

Mitarbeiter / Arbeitssicherheit

Unser Ziel sind 0 meldepflichtige Vorfälle unter unseren über 9000 Mitarbeitern weltweit. Durch regelmäßiges Sicherheitstraining und Kommunikation haben wir uns auch im letzten Report-Jahr wieder verbessert. Durch Sensibilisierungstraining und Eliminierung unsicherer Bedingungen und Verhaltensweisen wollen wir meldepflichtige Vorfälle weiter reduzieren und setzen uns jedes Jahr die 0 als Ziel.

Supply Chain und Produktion

Operative Exzellenz in der Produktion geht über Qualität, Effizienz und Qualität hinaus und beinhaltet auch unser Engagement für die Reduzierung der Umweltbelastung. Unsere Verpflichtungen zur Verringerung von  Treibhausgasemissionen, Energieverbrauch, Wasserverbrauch und Abfall übersetzen wir in aussagekräftige und messbare Ergebnisse. Über die letzten 5 Berichtsjahre haben wir deutliche Reduzierung der Treibhausgase sowie des Wasser- und Energieverbrauchs erreichen können.

Bis 2025 haben wir uns zum Ziel gesetzt, Energieverbrauch, Wasserverbrauch, Restmüll und Treibhausgasemissionen in unseren Betrieben weltweit um weitere 10% zu reduzieren.

Entwicklung

Als Hersteller von chemischen Produkten haben wir eine besondere Verantwortung. Unsere R&D hat stets alle Inhaltsstoffe und Gefahren im Blick und arbeitet an der Verbesserung unserer Produkte. Neben der Entwicklung biobasierter Produkt aus pflanzlichen Rohstoffen arbeiten wir auch kontinuierlich an unseren traditionellen Produkten und ersetzen konsequent alle Rohstoffen mit potentiellen Risiken oder Bedenken für Mensch und Umwelt. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, der nicht nur die Rohstoffe der Produkte berücksichtigt sondern auch die Verpackung der Produkte, die Produktion sowie die Anwendung beim Kunden und schlussendlich die Entsorgung und Abbaubarkeit. In Produkten von Diversey wird zum Beispiel kein Mikroplastik eingesetzt und alle Produkte sind biologisch abbaubar.

Gesellschaftliche Verpflichtung

Wir engagieren uns als globale Firma in verschiedenen Projekten und Institutionen, um den Ärmsten in der Welt zu helfen. Dazu gehört zum Beispiel das ISSA Hygieia network und die Aktion "Soap for Hope". "Soap for Hope" ist eine Initiative bei der gebrauchte Seifenstücke gesammelt werden und von den Kommunen aufbereitet. Ziel ist ein besserer Hygienestandard in den Kommunen und Krankheiten vorzubeugen sowie den Menschen eine Existenzgrundlage zu geben. Seit der Gründung 2013 wurden 2600 Tonnen Seifenreste gesammelt und zu 21 Millionen neuen Seifenstücken umgewandelt. Teilweise werden die Seifenstücke in den Kommunen selbst verwendet und teilweise verkauft.

Zusammenfassung Nachhaltigkeit bei Diversey

Diversey (905,8 KiB)