Beitrag

KFC startet legendäre Spendenaktion

KFC

Unter dem Motto „Spende ein Stück Hoffnung!“ unterstützt KFC bereits zum sechsten Mal in Folge die Tafeln in Deutschland mit einer Spendenaktion. Doch dieses Jahr ruft das Unternehmen seine Kunden auf eine ganz besondere Art und Weise auf, dem Hunger in Deutschland den Kampf anzusagen: Beim Kauf eines Add Hope Promotion Buckets wird automatisch ein Euro auf das Konto des Tafel Deutschland e.V. gutgeschrieben. Zum Menü des Add Hope Buckets gehören neben leckeren vier Hähnchenteilen vier Filet Bites, vier knusprige Crispys, Dips und Fries sowie eine Mehrwegtasche, die die populäre Schleife des KFC Gründers Colonel Harland Sanders ziert. Zusätzlich zum Kauf des Buckets hat jeder Kunde die Möglichkeit, individuell an den Kassen zu spenden.

So setzt KFC gemeinsam mit seinen Kunden ein Zeichen im Kampf gegen Hunger in Deutschland. Auch dieses Jahr hat das Unternehmen wieder ein ambitioniertes Ziel ausgerufen: 200.000 Euro, doppelt so viel wie im letzten Jahr, sollen für den guten Zweck gesammelt und anschließend an die Tafel Deutschland gespendet werden.

Tafel Deutschland e.V.
Nicht nur in Entwicklungsländern und Krisenregionen leiden Menschen an Hunger. Auch in Deutschland gibt es viele Menschen, die sich nicht ausreichend ernähren können – und das, obwohl es hierzulande Lebensmittel im Überschuss gibt. Die Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden, und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte – kostenlos oder zu einem symbolischen Betrag. Mit über 265.000 Tonnen geretteten Lebensmitteln pro Jahr (über 8 kg pro Sekunde), rund 60.000 Aktiven und über 26 Jahren Erfahrung sind die Tafeln Deutschlands größte und älteste Lebensmittelretter und eine der größten sozial-ökologischen Bewegungen. Als ehrenamtliche und gemeinnützige Organisation sind die Tafeln auf Spenden angewiesen, um den Betrieb am Laufen zu halten.

Die Tafeln sind beispielsweise dringend auf finanzielle Hilfe für Kühlfahrzeuge angewiesen, um Lebensmittel sicher transportieren zu können. Aber auch für Miete, Strom und die bundesweite Logistik werden Spenden dringend gebraucht, denn die Lebensmittel sollen bei denjenigen ankommen, die sie am dringendsten benötigen. Viele Tafeln bieten auch Kochkurse und Gärtnerprojekte für Kinder und ihre Eltern an, denn immer weniger Menschen wissen, wo ihre Lebensmittel herkommen, wie aufwendig sie produziert werden und was daraus günstig und lecker zubereitet werden kann.

Zurück

Cookie Hinweis

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Es werden keine personenbezogene Daten erhoben.

Youtube

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Youtube. Dadurch können wir Ihnen Videos von Youtube direkt in der Website anzeigen. Youtube erhebt dazu eigene Daten. Um die Videos zu sehen, muss diese Option aktiviert werden.