Beitrag

"Hand in Hand Gutes tun!"

Geballte Frauenpower bei der McDonald’s Benefiz Gala:

(v.l.n.r.): BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante, Desiree Krapp - Diversey Deutschland, Valerie Holsboer - Vorstand Ressourcen der Bundesagentur für Arbeit, Sandra Mühlhause - BdS-Präsidentin und Personalvorstand McDonald's Deutschland LLC. und Suzi Streckel - McDonald's

McDonald's

Unter dem Motto „Hand in Hand Gutes tun!" fand in München die alljährliche McDonald’s Benefiz Gala statt. Durch die Gala und weitere Aktivierungen konnte insgesamt eine Rekordsumme von 1.921.435 Euro erreicht werden. Damit wird die wichtige Arbeit der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung unterstützt.

Bereits zum 15. Mal richtete McDonald’s Deutschland in diesem Jahr die große Spendengala zugunsten der McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung aus. Seit über drei Jahrzehnten spenden Menschen Zeit und Geld, damit Eltern während der medizinischen Betreuung bei ihren schwerkranken Kindern bleiben können, denn die Nähe der Familie hilft. Mit dieser Überzeugung hilft die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung betroffenen Familien.

Rund 500 Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik wurden unter dem Motto „Hand in Hand Gutes tun!" in das Münchner Hotel „Bayerischer Hof" geladen. Die Moderatoren Laura Wontorra und Thomas Gottschalk führten durch den feierlichen Abend, in dessen Verlauf die Spendensumme von 1.921.435 Euro verkündet wurde. Der Erlös kommt direkt der McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung zugute.

McDonald's

Prominente Gäste für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr engagierten sich zahlreiche prominente Gäste und Schirmherren für die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung. So wurde die Gala u. a. durch Daniela Katzenberger, Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz, Annemarie Carpendale, Pietro Lombardi, die Lochis, Oliver Pocher, Henry Maske, Miroslav Klose und Heiner und Viktoria Lauterbach zum gesellschaftlichen Ereignis. Der musikalische Stargast des Abends war Adel Tawil.

Nach der Gala geht das Helfen weiter

Neben der jährlichen Benefiz Gala unterstützt McDonald’s Deutschland mit vielen weiteren Aktionen die Kinderhilfe Stiftung und weitere Einrichtungen. Wenige Tage nach der erfolgreichen Spendengala können alle Gäste der McDonald’s Restaurants in Deutschland ebenfalls helfen. Mit Emil dem Eisbären bringt das Unternehmen ab dem 15. November 2018 einen kleinen Plüschbären in die Restaurants mit dessen Verkauf die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung unterstützt wird.

Über die McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung

Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung finanziert sich zum überwiegenden Teil aus den Spenden der McDonald‘s Deutschland LLC, seiner Franchise-Nehmer und Lieferanten sowie der Gäste in den McDonald‘s Restaurants. Deutschlandweit betreibt die McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung unter anderem 22 Ronald McDonald Häuser und sechs Oasen. Dort konnten im letzten Jahr rund 16.000 Familien ihren schwer kranken Kindern nahe sein, während diese in einer Klinik behandelt werden mussten.

Zurück

Cookies und ähnliche Technologien

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Es werden keine personenbezogene Daten erhoben.

Youtube

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Youtube. Dadurch können wir Ihnen Videos von Youtube direkt in der Website anzeigen. Youtube erhebt dazu eigene Daten. Um die Videos zu sehen, muss diese Option aktiviert werden.