Beitrag

Freude pur!

Das lässt die Herzen aller Liebhaber der italienischen Küche höherschlagen: Ende November feierte L’Osteria das 100. Grand Opening. Schauplatz des Festes war das neue Restaurant der Markengastronomie am Mercedes Platz in Berlin. Die Gäste erwartete neben einer ausgelassenen Stimmung sowie einem abwechslungsreichen Programm mit verschiedenen Showacts, natürlich auch die „beste beste Pizza & Pasta d’amore" und eine Extraportion Dolce Vita. Die L’Osteria Berlin Am Mercedes Platz ist bereits das vierte Restaurant der Markengastronomie in der Hauptstadt. Betrieben wird das neue Lokal, wie seine drei Vorgänger, von Franchisepartner Silvio Beiler und seiner Frau Miriam. Für das Wohlbefinden der Gäste vor Ort ist General Manager Damian Hetzig mit seinem 60-köpfigen Team verantwortlich.

L'Osteria
(v.l.n.r.): Mirko Silz (BdS-Präsidiumsmitglied und CEO L'Osteria), BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante, Friedemann Findeis und Klaus Rader (Gründer L'Osteria)

"Ich freue mich sehr über die so positive Entwicklung der Marke L'Osteria. Die Eröffnung des 100. Restaurants war für mich ein Highlight."

BdS BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante

Ein Stück Bella Italia in der Hauptstadt

„Das erste Mal habe ich vor acht oder neun Jahren von dem Projekt Mercedes Platz gehört. Spätestens nachdem das Projekt vor zwei Jahren dann konkret wurde und ich die Präsentation der verantwortlichen Projektleiter der Anschutz Entertainment Group gesehen habe, wusste ich um das Potential des neu entstehenden Platzes und mir war direkt klar – L’Osteria darf dort unter keinen Umständen fehlen", sagt Silvio Beiler, Geschäftsführer der Beiler & Söhne GmbH und Franchisepartner der L’Osteria. Das Restaurant inmitten des urbanen Flairs rund um die East Side Gallery bietet Platz für rund 200 Gäste im Innenbereich sowie etwa 160 weitere Plätze auf den beiden Terrassen. Ein Highlight ist die Außenterrasse im ersten Obergeschoss mit Blick auf den Mercedes Platz sowie die Spree – ideal für eine kleine Verschnaufpause während der Sightseeingtour oder ein Business-Lunch in der Sonne. Typisch L’Osteria erwartet die Gäste authentisches italienisches Essen zu fairen Preisen frisch zubereitet in der einsehbaren Küche – oder wie wir sagen „der CUCINA". Für alle, die ihr Essen lieber in den eigenen vier Wänden genießen, gibt es alle Gerichte auf Wunsch auch zum Mitnehmen.

L'Osteria
(v.l.n.r.): Mirko Silz (BdS-Präsidiumsmitglied und CEO L'Osteria), Boris Tomic (Chefredakteur Food-Service), BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante, Klaus Rader und Friedemann Findeis (Gründer L'Osteria)

Zurück

Cookies und ähnliche Technologien

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Es werden keine personenbezogene Daten erhoben.

Youtube

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Youtube. Dadurch können wir Ihnen Videos von Youtube direkt in der Website anzeigen. Youtube erhebt dazu eigene Daten. Um die Videos zu sehen, muss diese Option aktiviert werden.