Beitrag

Food Safety Kongress 2019

BdS
BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante

 

Im Februar findet in Berlin der mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verbänden hochkarätig besetzte „11. Food Safety Kongress 2019“, veranstaltet vom management forum der Handelsblatt Media Group, statt. In diesem Jahr ist auch der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) mit Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante erstmals vertreten. Unter dem Leitgedanken „Vertrauen in Lebensmittel – Vom Erzeuger bis zum Verbraucher“ tauscht sich die Branche über aktuelle Themen, Herausforderungen und Zukunftstrends aus. Bei der BdS-Premiere wird Belegante, gemeinsam mit dem Verbandsmitglied McDonald’s Deutschland, als Abschlusskeynote auf der Bühne vertreten sein und das Zukunftsthema „From Farm to Fork“ – also die nachvollziehbare, transparente und sichere Logistik- und Produktionskette vom Landwirt bis ins Restaurant – beleuchten. „Es freut mich, dass der BdS so prominent beim Food Safety Kongress 2019 vertreten ist. Hier geht auch der Dank an das management forum der Handelsblatt Media Group. Die Einladung beweist, dass unsere Expertise gefragt ist und wir mit unseren Mitgliedern und Themen nicht nur auf der Höhe der Zeit sind, sondern die zukünftigen Entwicklungstrends fest im Blick haben“, so Belegante.

Programm des "Food Safety Kongress"

MF Food Safety 2019 RM.pdf (6,2 MiB)

Food Safety Kongress

Zurück

Cookies und ähnliche Technologien

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Es werden keine personenbezogene Daten erhoben.

Youtube

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Youtube. Dadurch können wir Ihnen Videos von Youtube direkt in der Website anzeigen. Youtube erhebt dazu eigene Daten. Um die Videos zu sehen, muss diese Option aktiviert werden.