Beitrag

BURGERISTA CEO Michael Thilo Werner übergibt an Thomas Burscheidt

Burgerista
Michael th. Werner, CEO

Führungswechsel beim Better-Burger-Unternehmen: Michael Th. Werner hat seine Mission nach gut vier Jahren erfüllt und berät künftig bei strategischen Projekten. Sein langjähriger Wegbegleiter Thomas Burscheidt folgt ihm nach.

Michael Th. Werner, CEO und Geschäftsführer von BURGERISTA übergibt im Februar 2021 seine Funktion an den bisherigen Chief Operations and Quality Officer bei BURGERISTA Thomas Burscheidt. Bis Ende 2021 berät Werner das Better-Burger-Unternehmen weiter zu strategischen Themen.

„Ich freue mich sehr, dass ich die Verantwortung für BURGERISTA in die bewährten Hände meines langjährigen Kollegen Thomas Burscheidt geben darf“, sagt Michael Th. Werner. „Wir kennen und schätzen uns seit knapp 20 Jahren und haben bereits bei McDonald’s und KFC in Deutschland eng und erfolgreich zusammengearbeitet. Ich kann mir keinen besseren Nachfolger vorstellen“, freut sich Werner.

Viele Ziele erreicht: Marke etabliert, Wachstum als Franchisegeber, Zukunftsweichen in COVID-Zeiten gestellt

In den über vier Jahren mit Michael Th. Werner an der Spitze hat BURGERISTA zahlreiche qualitative und quantitative Wachstumsziele erreicht. Mittlerweile gibt es 21 BURGERISTA Restaurants in Österreich und Deutschland. Das Geschäftsmodell entwickelte er erfolgreich zum Franchisegeber weiter von 100% eigenbetriebenen Restaurants zu aktuell 13 Franchise-Stores und 9 eigenbetriebenen Filialen.

Auch die Marke BURGERISTA wurde maßgeblich von Michael Th. Werner geformt: Die neuen Restaurants der Better-Burger-Gruppe empfangen beispielsweise ihre Gäste im von Matteo Thun & Partners entwickelten „Heartbeat Design“ und lädt Gäste mit einer Premium-Wohlfühlatmosphäre nicht nur zum Essen, sondern auch zum Relaxen ein. Darüber hinaus wurden Delivery-Kooperationen etabliert und Tests für einen eigenen Delivery Service und Mobile-App-Bestellungen durchgeführt. Der Markenauftritt von BURGERISTA wurde mit zahlreichen Awards ausgezeichnet – unter anderem mit drei German Brand Awards in Folge. Produktseitig ergänzte er als erster Anbieter in Deutschland die Speisekarte um vegane Nuggets, um den Wunsch der ernährungsbewussten Gäste nach fleischlosen Optionen zu erfüllen.

Michael Th. Werner begann seine Karriere bei namhaften Werbe- und Kreativagenturen (u.a. WPP Gruppen-Agenturen), wo er große Marken wie Ford, Kellogg‘s und Wüstenrot betreute. Nach Stationen als Marketing-Leiter bei McDonald’s, Müller Milch, Weihenstephan und KFC sowie zum 2. Mal beim Burgerbrater McDonald‘s als Marketingvorstand wurde er 2016 einzelvertretungsberechtigter Geschäftsführer und CEO der BURGERISTA-Gruppe.

„Ich freue mich in neuer Rolle meinem großartigen Team bis Ende 2021 weiter helfen zu können“, erklärt Michael Th. Werner. Er bedanke sich bei allen Kollegen und Partnern für die tolle Zusammenarbeit in seiner Zeit als BURGERISTA-CEO und wünsche ihnen alles Gute und Gesundheit.

Burgerista

Zurück