Lavazza

Lavazza, eine der weltweit bedeutendsten Kaffeeröstereien, ist ein global operierendes Familienunternehmen mit original italienischer Tradition. In Deutschland ist Lavazza heute die beliebteste Espresso-Marke* und steht nicht nur für besten italienischen Caffè-Genuss, sondern auch für Premiumqualität, Innovationsreichtum und modernen, italienischen Lifestyle.

Lavazza

Die Lavazza Historie geht zurück auf das Jahr 1895, als der Firmengründer Luigi Lavazza im Zentrum von Turin ein kleines Lebensmittelgeschäft eröffnete und seinen Kunden individuelle Kaffeemischungen verkaufte. Auch unter der Führung der mittlerweile vierten Generation orientiert sich Lavazza nach wie vor an den Werten und der Unternehmensethik, die einst von Luigi Lavazza vorgegeben wurden. Hierzu gehören Unternehmergeist, Innovation, eine bedingungslose Leidenschaft für italienische Unverfälschtheit und Qualität sowie Respekt für Natur und Mensch.

„Eine Welt, welche die Güter der Natur zerstört, ist eine, der ich nicht angehören möchte.“
Luigi Lavazza, 1935

Als Luigi Lavazza im Jahr 1935 auf einer Südamerikareise Zeuge wurde, wie riesige Mengen Kaffee vernichtet wurden, um die Preise künstlich hochzuhalten, war er entsetzt. Dieses Erlebnis prägte fortan sein unternehmerisches Handeln und so sind Umweltschutz und soziale Verantwortung bei Lavazza schon lange fest verankert. Im Rahmen der ¡Tierra! Nachhaltigkeitsprojekte, die heute unter dem Dach der Fondazione Lavazza stehen, werden seit 2002 die sozialen und ökologischen Bedingungen der Kaffee anbauenden Gemeinden verbessert. Alle Initiativen basieren auf drei starken Grundprinzipien: beste Produktqualität, nachhaltige Unterstützung kleiner Gemeinden sowie achtsamer Umgang mit der Umwelt. Dadurch werden die Lebensbedingungen in den Gemeinden effektiv und langfristig verbessert. Heute zählen dazu über 97.000 Kaffeeproduzenten in 17 Ländern auf 3 Kontinenten.

Lavazza

Das ¡Tierra! Sortiment für die Gastronomie mit seinen zwei Espresso Blends sowie einem Filterkaffee, enthält Kaffeesorten aus Gebieten und von Gemeinschaften, in denen soziale Projekte von der Fondazione Lavazza gefördert und verwaltet werden. Nachhaltiger Caffè-Genuss in jeder Tasse.

Lavazza

Was zeichnet Lavazza Kaffee aus? Bereits Firmengründer Luigi Lavazza entwickelte die Idee der Kaffeemischungen. Unter Verwendung modernster Blending- und Rösttechniken, werden so auch heute natürliche und gewaschene Arabica- und Robusta-Bohnen in perfekter Harmonie vereint. Insbesondere die Robusta-Bohnen spielen eine entscheidende Rolle für den traditionellen italienischen Espresso. Sie sorgen für einen vollen Körper und eine dichte, haselnussfarbene Crema.

Doch der perfekte Espresso erfordert nicht nur sorgfältig aufbereitete Bohnen, sondern auch die richtige Zubereitung. Im Lavazza Training Center in Frankfurt dreht sich alles um die hohe Kunst der italienischen Espressokultur. Lavazza Kunden können hier am “SCA Premier Training Campus” Kaffeekompetenz auf- und ausbauen und Leidenschaft für guten Caffè erleben. Das vielfältige Trainingsangebot reicht von theoretischen und praktischen Grundlagen über spezielle Sensorik Kurse bis hin zu Barista Expert Kursen sowie Café Marketing und Management. Aufgrund der momentanen Pandemie-Situation werden viele Kurse auch online als Webinare angeboten.

Youtube Video

Sie haben entschieden, keine Youtube Videos anzeigen zu lassen. Sie können diese Einstellung hier ändern:

Video anzeigen

*Quelle: Nielsen Market Track Deutschland, Roast & Ground, Gesamtmarkt exkl. Harddiscount Marken, KW40/2019 – KW 39/2020