MKN

MKN

MKN world of cooking. Die ganze Welt der Profikochtechnik

Das Kochen in Profiküchen ist überall auf der Welt eine tägliche Herausforderung mit vielfältigen Anforderungen. Um diese zu meistern, bedarf es intelligenter Profikochtechnik für mehr Effizienz und Leistung. Standort dieses starken, mittelständischen Unternehmens ist die niedersächsische Stadt Wolfenbüttel. Dort produzieren circa 500 erfahrene Spezialisten, darunter rund 20 Auszubildende auf 80.000 m² Fläche thermische Premium Profikochtechnik. Mit dem höchsten Qualitätsanspruch an Innovationen, multifunktionalen Lösungen und formvollendeten Produkten haben die MKN Spezialisten immer den gesamten Küchenprozess im Fokus und damit das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten. Mit Kompetenz, Know-how und Leidenschaft werden so individuelle Lösungen geschaffen – für ein Ergebnis, das begeistert. Dabei versteht sich MKN als langfristiger Partner und legt Wert auf eine Zusammenarbeit, die geprägt ist von Vertrauen, Fairness und Zuverlässigkeit.

MKN

Nachhaltige Produkte made by MKN

Die Struktur dieses gesunden, mittelständischen Unternehmens ermöglicht eine nachhaltige Denkweise mit hoher Innovationskraft, Respekt vor den Ressourcen und Nähe zum Markt. Dank hochwertiger Materialien und innovativer Technik ist MKN-Profikochtechnik besonders langlebig. MKN nennt das Lifetime-Partnerschaft. Die Geräte sind so konzipiert, dass sie hocheffizient und gleichzeitig so ressourcenschonend wie möglich arbeiten. Der zur Produktion verwendete Edelstahl stammt zu 80 bis 90 Prozent aus recyceltem Material.

Internationale Branchenauszeichnungen

Durch hohe Investitionen in neue Fertigungstechnologien, Maschinen und Gebäude sowie die kontinuierliche Weiterqualifikation der Mitarbeiter hat sich MKN in den letzten Jahren von der Manufaktur zum modernen Industriebetrieb entwickelt. Dabei war der fokussierte Ausbau des Exportgeschäfts ein starker Wachstumsmotor. Inzwischen zählen bekannte Adressen auf der ganzen Welt zu den internationalen MKN Top-Projekten: Hotelketten wie Steigenberger, Hyatt, Hilton und Ritz Carlton, aber auch Flughäfen wie London Heathrow und Frankfurt am Main, Top Restaurants zum Beispiel das Opernhaus Sydney oder das Burj Khalifa Dubai und zahlreiche Kreuzfahrtschiffe gehören zu den beeindruckenden MKN Referenzen. Zahlreiche internationale Branchenauszeichnungen belegen die Innovationskraft und Leistungsfähigkeit der MKN Produkte. Auch das Unternehmen selbst wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, zum Bespiel mit dem Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis oder dem Großen Preis des Mittelstandes.

MKN


Rück- und Ausblick von David Jakob Radermacher, Key Account Manager D-CH-A

David Jakob Radermacher, Key Account Manager D-CH-A

Wie bewerten Sie das Geschäftsjahr 2021?

Wir bewerten das für uns abgelaufene Geschäftsjahr 2020/2021 als grundsätzlich positiv. Deutschland ist ein starker und robuster Markt, in dem sich die Kraft der einzelnen Unternehmer gezeigt hat, um mit Mut und Innovationskraft auch neue Geschäftsfelder und Marktanteile zu erschließen. Der steigende Einfluss der Systemgastronomen am Gesamtmarkt ist ein positives Signal dafür, dass die Robustheit der Branche auch durch eine Pandemie nicht zu erschüttern ist.

Was sind Ihre Erwartungen an das Jahr 2022?

Grundsätzlich wird der Markt durch gestiegene Rohstoffkosten, eine kritische Personalsituation und eine steigende Inflation vor neue Herausforderungen gestellt. Diesen kann man mit Innovationskraft, einem hohen Servicelevel und einer verlässlichen Partnerschaft jedoch positiv begegnen. Die Herausforderungen als Chance zu betrachten und positiv in die Zukunft zu sehen bietet uns eine Menge Kraft und wir freuen uns, an der Seite unserer Kunden weiterhin gemeinsam zu wachsen und erfolgreich zu sein.

15 Jahre BdS: Wie erleben Sie die Entwicklung des Verbands und der Systemgastronomie?

Wir gratulieren zu 15 Jahren BdS und sehen das stetige Wachstum der Systemgastronomie als starkes Signal, dass implementierte Prozesse und Abläufe die Grundlage einer erfolgreichen Zukunft sind. Wir selber haben natürlich auch Grund zu feiern und hoffen mit unserer 75-jährigen Geschichte zukünftig noch viele runde Geburtstage mit dem BdS feiern zu können.