Lübeck

Gewerbeschule -Nahrung und Gastronomie-

Den derzeit ca. 1.300 Schülerinnen und Schülern an einer der ältesten Gewerbeschulen Deutschlands wird ein breit gefächertes Schulangebot geboten und im Rahmen des dualen Berufsausbildungssystems oder der Vollzeitschulen das praktische und theoretische Know-how für eine erfolgreiche Zukunft in einem gastronomischen, nahrungsgewerblichen oder Laborberuf vermittelt. Neben der dualen Berufsausbildung gehören auch die Berufsvorbereitung und die Weiterbildung sowie die Integration von Flüchtlingen zum Aufgabenbereich unserer Schule. Je nach individueller Befähigung und Vorbildung ist dabei auch der Erwerb von höherwertigen Bildungsabschlüssen vom Ersten Allgemeinen Schulabschluss bis zum Fachabitur und darüber hinaus bis zum staatlich geprüften Betriebswirt möglich. Auch außergewöhnliche oder individuelle Bildungschancen und –karrieren werden hier von den hoch engagierten und berufserfahrenen Lehrerinnen und Lehrern der Gewerbeschule ermöglicht und gefördert.

 

Im Bereich der Systemgastronomie werden derzeit ca. 60 angehende Fachfrauen und Fachmänner für Systemgastronomie an der Schule unterrichtet. Von den ca. 10 Auszubildenden Fachkräften im Gastgewerbe mit der Spezialisierung Systemgastronomie ergreifen überdurchschnittlich viele erfolgreich die Möglichkeit, auch den Abschluss als Fachmann für Systemgastronomie zu erwerben.

 

An der zur Gewerbeschule gehörigen Carl-Friedrich-von-Rumohr Hotelfachschule Lübeck kann neben dem Abschluss als staatlich geprüfter Betriebswirt für Hotel- und Gaststättenwesen auch der Fachwirt für Systemgastronomie erworben werden.

 

Wir informieren und beraten Sie gern und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

 

Adresse

Gewerbeschule -Nahrung und Gastronomie-

Parade 2

23552 Lübeck

info@gewerbeschule-luebeck.de

Gewerbeschule Lübeck