Teamcup der Systemgastronomie

Der Teamcup der Systemgastronomie ist die größte Ausbildungsmeisterschaft der Systemgastronomie. Angehende Fachmänner bzw. Fachfrauen für Systemgastronomie aus ganz Deutschland und Österreich arbeiten in Teams zusammen, um gemeinsam erfolgreich zu sein. So spiegelt der Teamcup der Systemgastronomie den Spirit der Restaurants wider, jeden Tag gemeinsam optimale Produkte und perfekten Service für Gäste zu leisten.

Die Teamcup-Mannschaften müssen sich jedes Jahr einer Vielzahl von Aufgaben stellen. Neben 40 Theoriefragen muss auch eine komplexe praktische Aufgabe gelöst werden. Diese kann z. B. aus der Entwicklung eines neuen Produkts mit einem vorgegebenen Warenkorb bestehen oder das Erstellen eines kompletten Marketingplans beinhalten. Eine fachkundige Jury, bestehend aus 20 Ausbildern und Berufsschullehrern, bewertet die Teamleistungen und kürt die Sieger.

Die feierliche Siegerehrung wird jeweils am Abend des Teamcups von Vertretern aus Politik, Unternehmen und des BdS vorgenommen. Dank des großzügigen Sponsorings, insbesondere von BdS-Mitgliedern, wird der Tag samt Siegerehrung & Party zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Dass die Veranstaltung seit 2010 jedes Jahr ein voller Erfolg ist, ist ganz stark dem unermüdlichen Einsatz der beiden Berufsschullehrer Claudia Letzner und Conrad Krödel der Berufsschule Elmshorn, unterstützt von Referatsleiter Dr. Udo Pfahl, zu verdanken. Für ihre außergewöhnliche Leistung wurden die beiden Lehrer der Berufsschule Elmshorn im Jahr 2011 mit dem Deutschen Systemgastronomie-Preis ausgezeichnet. Zudem tragen jedes Jahr zahlreiche Ehrenamtliche, u. a. aus anderen Berufsschulen und aus Ausbildungsbetrieben, in Jury und Organisationsteam zum Erfolg bei.

 

Termininfo

Der Teamcup 2018 findet am 10. März 2018 statt.

Anmeldungen sind ab Dezember 2017 hier auf unserer Homepage möglich.