Käthe-Kollwitz-Schule Marburg

Die Käthe-Kollwitz-Schule Marburg bietet vielerlei Bildungsmöglichkeiten in den Bereichen Gastronomie und Hotellerie, Ernährung, Gesundheit sowie Sozialwesen. Rund 1.400 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit die Schule.

Im Gastronomiebereich wird neben den Ausbildungsberufen Hotelfachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau, Fachkraft im Gastgewerbe (Schwerpunkt Restaurant bzw. Systemgastronomie), Koch/Köchin sowie Fachmann/-frau für Systemgastronomie auch eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt bzw. zur staatlich geprüften Betriebswirtin an einer eigenen Hotel- und Touristikfachschule ermöglicht.

Zusammen mit den engagierten Lehrkräften realisieren die Auszubildenden der Systemgastronomie diverse Projekte. Dazu gehört z.B. im Bereich des Marketings die Erarbeitung und Umsetzung eines Konzeptes zur Verpflegung der Schulgemeinde. Bei berufsübergreifenden Projekten schulen die angehenden Systemgastronomen zudem künftige Restaurantfachleute zu diversen Themen. Regelmäßige Exkursionen zu systemgastronomischen Betrieben sind außerdem fester Bestandteil des Lernprogramms, was von den Betrieben aufgeschlossen ermöglicht wird.

Darüber hinaus nehmen die Auszubildenden regelmäßig an Wettbewerben teil. Der Teamcup der Systemgastronomie ist für sie und das dazugehörende LehrerInnenenteam immer ein lohnenswertes Ziel.

Weitere Informationen zur Käthe-Kollwitz-Schule finden Sie unter www.kks-marburg.de

Adresse
Käthe-Kollwitz-Schule
Berufliche Schulen der Universitätsstadt Marburg
Georg-Voigt-Straße 2
35039 Marburg