ifo-Geschäftsklimaindex Juli 2017

Der ifo-Geschäftsklimaindex wird vom Münchner Institut für Wirtschaftsforschung (ifo) mittels eines Fragebogens erhoben und ist ein vielbeachteter Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland.

Monatlich werden dabei ca. 7.000 Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes, des Bauhauptgewerbes, des Großhandels und des Einzelhandels gebeten, ihre gegenwärtige Geschäftslage zu beurteilen und ihre Erwartungen für die nächsten sechs Monate mitzuteilen. Normiert ist der Index auf das Jahr 2005. So entspricht ein Index-Wert von 100 den Erhebungsdaten für den 1. Januar 2005.

Der ifo Geschäftsklimaindex stieg im Juli 2017 auf 116,0 Punkte und damit auf ein erneutes Rekordhoch. Die Unternehmen sind zufriedener mit ihrer aktuellen Geschäftslage und blicken optimistischer auf die Geschäftsentwicklung in den kommenden Monaten.

ifo-Geschäftsklimaindex
  Klima Lage Erwartung
Juli 2017 116,0 125,4 107,3
Juni 2017 115,1 124,1 106,8
Mai 2017 114,6 123,3 106,5
April 2017 113,0 121,4 105,2
März 2017 112,2 119,4 105,4
Februar 2017 111,1 118,6 104,0
Januar 2017 109,8 116,9 103,2
Dezember 2016 111,0 116,6 105,6
November 2016 110,4 115,6 105,5
Oktober 2016 110,4 115,1 105,9
September 2016 109,5 114,7 104,5
August 2016 106,2 112,8 100,1
Juli 2016 108,3 114,8 102,1