coa

coa

coa in Zahlen, Deutschland

  BdS-Mitglied seit Januar 2010
Mitarbeiter 260
Auszubildende Fachmann/-frau für Systemgastronomie 2
Restaurants
davon in Franchise
12
2
Nettoumsatz 2016 13 Millionen Euro

Asien mit allen Sinnen genießen – lautet die coa Philosophie. Der Duft exotischer Gewürze verschmilzt mit der heiß-feuchten Luft, in den Streetkitchens dampft und zischt es, überall kleine Köstlichkeiten. Ein Streifzug durch die Gassen von Hongkong ist ein Abenteuer für die Sinne. Laut, bunt, voller Energie. Hier knallt Tradition mit Wucht auf Modernes. Ein Schmelztiegel des fernen Südostasiens und ein Stück Heimat zugleich. Die Inspirationsquelle und das Gefühl von coa.


Alexander von Bienenstamm (l.) und Arthur Käser
Alexander von Bienenstamm (l.) und Arthur Käser

Rück- und Ausblick von Alexander von Bienenstamm und Arthur Käser, Geschäftsführer coa Holding GmbH

Wie bewerten Sie das Geschäftsjahr 2016?
Ein Jahr der Innovation, konzeptionell und strategisch. Ein notwendiger Umbruch in der Organisation stärkt unsere Wachstumskraft.

Was waren Ihre Highlights 2016?
Mit der Erweiterung der HQ- und operativen Strukturen sowie dem Abschluss weiterer Mietverträge konnten wir die Wachstumsbasis für 2017 ff. stärken.

Welche Neuerungen gibt es in Ihrem Konzept?
Durch vielfältige Konzeptentwicklungen im Produkt- und im Raumdesign haben wir das Markenprofil deutlich geschärft.

Was sind Ihre Ansprüche für das Jahr 2017?
Wir möchten unsere Gäste für Asien, die Kultur und das Essen begeistern und unsere Wachstumspläne erreichen.

Worin sehen Sie die größten Herausforderungen?
In der Anziehung von Talenten.

„10 Jahre BdS“ – Was verbinden Sie mit den vergangenen zehn Jahren Systemgastronomie und wo geht die Reise hin?
Der BdS hat zur weiteren Professionalisierung der Branche beigetragen und wichtige Leitplanken für die weitere Entwicklung gesetzt.


Das Interview wurde im März 2017 geführt.