Schulzentrum am Rübekamp, Bremen

Am Schulzentrum Rübekamp werden zurzeit ca. 2100 Schülerinnen und Schüler in 21 unterschiedlichen Bildungsgängen von 110 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Es ist in Bremen die Berufsschule für die nahrungsgewerblichen und gastronomischen Ausbildungsberufe. Daneben beherbergt es ein allgemeines und berufliches Gymnasium. Seit 2009 ist die Schule nach Q2E qualitätszertifiziert.

Bereits von Beginn an werden hier die Fachfrauen und Fachmänner für Systemgastronomie zunächst einzügig, seit 2007 zweizügig, im Blocksystem beschult. Derzeit sind ca. 100 Fachfrauen und Fachmänner der Systemgastronomie aus Bremen und dem niedersächsischen Umland gemeldet. Zusätzlich gibt es 12 Fachkräfte im Gastgewerbe mit Schwerpunkt Systemgastronomie.

Das noch junge Lehrerteam arbeitet intensiv zusammen, um Projekte innerhalb der Lernfeldarbeit zu realisieren und somit neben der Fachkompetenz auch Methoden und Sozialkompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu fördern. So wurde etwa im Rahmen des Lernfeldes Marketing ein Konzept für das Objekt eines Getränkegroßhändlers entwickelt und von den Schülergruppen präsentiert.

Auch die Bremer Landesmeisterschaft findet am Schulzentrum Rübekamp statt.

Weitere Informationen zm Schulzentrum am Rübekamp finden Sie unter www.ruebekamp.de.

Adresse
Schulzentrum am Rübekamp
Rübekamp 37-39
28219 Bremen