Teamcup der Systemgastronomie

Der 8. Teamcup der Systemgastronomie war wieder ein voller Erfolg: 110 Teilnehmer in 28 Teams aus ganz Deutschland und Österreich mussten sich in die Rolle eines Betreibers der fiktiven systemgastronomischen Kette „pasta house“ mit 6 Restaurants hineinversetzen. Sie sollten ein veganes Nudelgericht für eine Nudelbox und ein dazu passendes Getränkesortiment neu entwickeln. Marketingmaßnahmen, vor allem ein Facebook-Post, waren hierbei genauso zu konzipieren, wie gesetzliche Vorgaben einzuhalten.

Darüber hinaus absolvierten die Teilnehmer einen anspruchsvollen Theorieteil. Es wurde von allen Teams bis zum Schluss engagiert um das bestmögliche Ergebnis gekämpft.

Das BdS-Präsidiumsmitglied ​Marcus Lettschulte in seiner Laudatio an die Teilnehmer: "Wer motiviert und begeistert arbeitet, hat Erfolg. Und heute habe ich bei jedem von Ihnen Motivation und Begeisterung gesehen – Ihre Ergebnisse sprechen für sich. Dazu möchte ich Ihnen ganz herzlich gratulieren!", so Marcus Lettschulte. 

Die anschließende Siegerehrung übernahmen Marcus Lettschulte, Hauke Kühl von der ​Berufsschule Elmshorn und Andrea Belegante, stv. BdS-Hauptgeschäftsführerin.

Und das sind die Gewinner des Teamcups der Systemgastronomie 2017:

1. Platz
Jana Hansen, Studierendenwerk, Aachen
Kathrin Groger, Vapiano, Aachen
Christopher Paul, Vapiano, Aachen
André Timmermann, Haxenhaus, Aachen

2. Platz
Sofia Floridou, mama Restaurants, Hamburg
Johana Zais Villamarin, Ikea Deutschland, Hamburg
Toni Mann, Junge - Die Bäckerei, Rostock

Alexander Schildwach, Vapiano, Hamburg

 

3. Platz

Kerima Burmähl, McDonald´s, Heide

Lina Kollwitz, McDonald´s, Henstedt-Ulzburg

Frederike Rowold, McDonald´s, Heide
Jan Kuhrt, Bäckerei Balzer, Marne

 

Die Bildergalerie zum Teamcup 2017 finden Sie hier.

Die Sieger des Teamcups 2017: André Timmermann, Jana Hansen, Christopher Paul, Kathrin Groger (v.l.n.r.)

Zurück