Praxisnah

BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante (2.v.r.) im Gespräch mit BBV-Präsident Walter Heidl (r.), BBV-Direktorin Isabella Timm-Guri (2.v.l.) und Alexander Spickenreuther

Die aktuellen Entwicklungen im Bereich Tierschutz und die Ergebnisse des Dialog Agrar waren Thema des Spitzengesprächs von BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante mit dem Präsidenten des Bayerischen Bauernverbandes Walter Heidl.

„Für uns als Vertreter der Systemgastronomie ist es wichtig, mit den Erzeugern direkt zu sprechen und deren Sichtweise aus erster Hand zu erfahren und umgekehrt unsere Sichtweise an die Erzeuger zu vermitteln.“ so Andrea Belegante. „Nur so können Erzeuger und Systemgastronomie die gegenseitigen Interessen berücksichtigen und gemeinsam erfolgreich die Zukunft gestalten.“ so Belegante weiter.

Konkret wurden u. a. die Themen Anbindehaltung in der Milchviehhaltung und die Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration erörtert.

 

Zurück