Unilever

Agrarfrost

Das Familienunternehmen Agrarfrost, 1967 von Landwirt Reinhold Stöver gegründet, verarbeitet an seinen beiden deutschen Standorten jährlich ca. 500.000 Tonnen Kartoffeln zu tiefgekühlten und anderen Kartoffelerzeugnissen. Von besonderer Bedeutung ist die konsequent nachhaltig ausgerichtete Qualitätsphilosophie, die seit nunmehr 50 Jahren für 100 Prozent echten Kartoffelgenuss steht. Das Konzept der integrierten Landwirtschaft ist dabei der entscheidende Erfolgsfaktor: Die Kartoffeln für die Agrarfrost Produkte stammen aus nachhaltigem Anbau in den beste deutschen Böden und werden ausschließlich in eigenen Werken verarbeitet. Von der Saataufzucht über den Kartoffelanbau und die Ernte bis hin zum fertigen Produkt kontrolliert Agrarfrost den gesamten Herstellungsprozess. Das spiegelt das klare Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Deutschland wider und zeigt die täglich gelebte Qualitätsgarantie. Eingebettet in gesundes  wirtschaftliches Wachstum bildet die nachhaltige Orientierung des Unternehmens eine optimale Basis für verantwortliches Handeln gegenüber der Gesellschaft.

 

Seit einem halben Jahrhundert steht der Name Agrarfrost für innovative Produkte rund um die Kartoffel. Neben Kreativität und intensiver Marktbeobachtung ist besonders der enge Austausch mit den Kunden entscheidend, um stets das passende Kartoffelprodukt anzubieten. Unter der Marke „Agrarfrost Professional“ bietet das Unternehmen ein spezielles, exakt an die Bedürfnisse von Großverbrauchern und Gastronomie angepasstes Sortiment. Zudem ist Agrarfrost der größte deutsche Kartoffelveredler im Segment der tiefgekühlten Kartoffelprodukte für Retail (LEH), Foodservice und Export. Zu den  langfristigen Geschäftspartnern zählt eine Vielzahl von Kunden im Bereich der Systemgastronomie. So etwa beliefert Agrarfrost schon seit 30 Jahren McDonald’s mit hochwertigen Kartoffelprodukten. „Als langjähriger Partner der Systemgastronomie kennen wir die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden sehr genau. So können wir uns gemeinsam den sich ständig weiterentwickelnden Märkten anpassen und mit neuen, innovativen Produkten Impulse generieren“, so Manfred Wulf, Geschäftsführer von Agrarfrost.